Betriebliches Gesundheitsmanagement

In österreichischen Betrieben ist viel Know-How vorhanden. SFKs, SVPs, Betriebsärzte, HSEQ-Manager, Arbeitspsychologen, Ernährungsberater, Sportmediziner etc. sorgen als interne und externe Begleiter für Sicherheit und Gesundheit in Unternehmen. Die AUVA berät, das Arbeitsinspektorat kontrolliert, das ASchG zwingt zur Fürsorgepflicht. Die Evaluierung der psychischen Belastungen bringt neue Erkenntnisse ans Tageslicht.

Evaluierung, aber auch Krankenstände, Unfälle und Fluktuation kosten Geld… einen Überblick über gesetzliche Rahmenbedingungen, aber auch betriebswirtschaftliche Chancen, Nutzen, Kosten, Effizienz und die jeweiligen Förderprogramme zu behalten ist nicht leicht.

Von mir beratene Firmen nutzen Einsparpotenziale und Förderungen. (auch geförderte Unternehmensberatung!) Gerne stelle ich Ihnen diese Möglichkeiten im Rahmen eines persönlichen Gespräches vor:


© 2018 - Mag. Gerda Ruppi-Lang - Kontakt/Impressum