Verein als Unternehmer

Jede Unternehmung braucht die richtige Organisationsstruktur. Die Landschaft ist vielfältig und Förderungen bzw. Steuerbegünstigungen unterschiedlichst.

Es lohnt sich, darüber nachzudenken und die für den Unternehmenszweck passende Form zu wählen. Nicht immer ist Gewinnerzielung im Vordergrund – manchmal ist der Gründungszweck trotz wirtschaftlicher Ausrichtung ein anderer.

Als Unternehmensberaterin und Mentorin in einem EU-GründerInnenprojekt sind mir sowohl die Gründung von EPUs, GmbHs, ARGEs, etc., als Gründerin und Vorstandsmitglied mehrerer Vereine (Weltladen Schwechat, Austrian NearMiss Association, Verein Mediation ohne Barrieren, Österreichisches Netzwerk Mediation) aber auch das Vereinswesen vertraut. Gerne unterstütze ich Sie bei der Wahl der für Sie passenden Organisationsform und der darauf folgenden Umsetzung:

Im Falle des Vereines:

  1. Erarbeiten von Leitbild und Statuten (Zweck, Gemeinnützigkeit, Mitglieder- und Vereinsstruktur)
  2. Behördenwege: Vereinsregister, Wirtschaftskammer, AMS, Fördergeber, Steuerberater
  3. Start-Up (Marketing, PR-Konzept, Homepage, Arbeitsverträge, Mietverträge, Vorstands- und Rechnungsprüferbestellung, Protokollführung im Verein)
  4. Einführung von Buchführung, Controlling, Berichtswesen, Newsletter etc.

 

 

 

 

 

 


© 2018 - Mag. Gerda Ruppi-Lang - Kontakt/Impressum